Kurzweiliger Lesespaß für Jung und Alt

Phil und der Wächter der Zeit - Diana Raufelder

Mit “Phil und der Wächter der Zeit” hat Autorin Diana Raufelder ein wirklich schönes Kinderbuch geschaffen. Die Geschichte ist interessant, spannend und actionreich und der Schreibstil klar und leicht verständlich, was dieses Buch zu einem tollen Buch zum Vorlesen oder für Leseanfänger macht. Gleichzeitig ist es aber auch für ältere Leser durchaus amüsant und unterhaltsam zu lesen.

 

Phil ist ein durchweg sympathischer Charakter genau wie seine beiden Begleiter Anton und Mina. Alle drei sind so erschaffen, dass man Spaß daran hat, sie auf ihrer Reise quer durch die Zeit zu begleiten und der Wächter der Zeit rundet das Protagonistin-Paket sehr gut ab.

Dazu kommt eine Geschichte, die nur so vor abenteuerlichen Elementen strotzt. Es gibt Dinos und Seeungeheuer, die Freunde landen im Wilden Westen und im Dschungel. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, denn das Abenteuer, in das Phil hier auf der Jagd nach dem Sanduhren-Dieb, ist wirklich fascettenreich.

Alles in allem ist “Phil und der Wächter der Zeit” ein wirklich unterhaltsames Buch für junge wie ältere Leser, an dem ich richtig Spaß hatte. Sehr empfehlenswert und ein schönes Geschenk für kleine Leseratten.

Quelle: http://anima-libri.de/rezension/diana-raufelder-phil-und-der-wachter-der-zeit